Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Ausstellungen und Ankündigungen für Führungen und Events finden sich jeweils am Ende jeder! Seite unter "Aktuelle Termine" und sind mit dieser Seite Veranstaltungen verlinkt:

Anmeldungen sind grundsätzlich erwünscht.

für Veranstaltungen des NIZA per Mail an NIZA@Amoeneburg.de

für Veranstaltungen des Museums per Mail an museum@amoeneburg.de


Sonderausstellung

Wildkatze - nur eine wilde Katze?

In diesem Jahr wurde beim Museumssonntag mehr als nur „ein Zahn zugelegt“. Die Besucher wurden zu einer spannenden und auch schmackhafte Auseinandersetzung mit dem Leben einer unserer heimlichsten Waldbewohnerinnen aufgefordert. Eine Wildkatze und ihr Raubtiergebiss waren der Star des Museumssonntags und bleiben Teil der Ausstellung im Museum Amöneburg.

Die Sonderausstellung dokumentiert die handwerkliche Erstellung des Wildkatzen-Präparates und spürt den Geschichten nach, die die Gebisse einiger weiterer Museums-Insassen über das Leben (und die Lebensweise) ihrer Besitzer erzählen. Es geht also nicht nur um das Zulegen von Zähnen, auch vom Zahngebrauch und von Zahnverlust wird erzählt.


Sonntag; 24. Februar, ab 18 Uhr

UHU oder HUHUU - Eulenwanderung

Das NIZA präsentiert in seiner Ausstellung Lebens(t)räume eine Vielzahl Präparate heimischer Eulenarten. Der Steinkauz als Sinnbild intakter Streuobstbestände spielt in Amöneburg eine besondere Rolle. Auch der Uhu kann in seiner imposanten Erscheinung haut-, bzw. federnah begutachtet werden. Gerd Wagner von der HGON stellt zunächst im Naturschutz-Infozentrum Amöneburg, in der Schulgasse 2 einige heimische Eulenarten vor und mit etwas Glück wird die anschließende Abendwanderung in die Lebensräume von Steinkauz und Uhu sowohl vom Vollmond als auch von den Balz- und Revierrufen der Tiere begleitet. 

 


sonntag, 10. März, 14 bis 16 Uhr

Von wegen Mauerblümchen

 

Ist das leuchtende Grün auf der Mauerkrone oder in den Ritzen und Fugen überhaupt ein Blümchen? Wenn wir im Winter unterwegs sind, ist Blühendes rar. Macht für viele Pflanze auch keinen Sinn im Winter aufwendige Schauapparate zu bilden, um Insekten zum Bestäuben anzulocken, denn bei Kälte fliegt und krabbelt draußen noch fast nichts. 

Also geht es heute nicht um das Reich der Blütenpflanzen, sondern um das Reich der Kryptogramen. Das sind Pflanzen, die ihre Fortpflanzungsorgane verbergen. Moose, Farne und auch Flechten.  Mit welchen Tricks sie sich das Überleben und die Vermehrung sichern erfahren wir auf einem Rundgang entlang des historischen Mauerweges in Amöneburg. Gerne Lupen mitbringen. Treffpunkt: NIZA, Schulgasse 2

 

Gründonnerstag, 28. März, 14 bis 17 Uhr

Kräuterwanderung

Was ist jetzt essbar und was giftig? Womit kann man eine schmackhafte Grüne Soße zubereiten? Wir wandern den Heckenhain entlang, stöbern am Kloppwerk in den Hecken, suchen in den Wiesen an der Lindaukapelle, und haben schließlich die Körbchen randvoll: junge Gierschblätter, zarte Vogelmiere, das besonders Vitamin-C-reiche Scharbockskraut, Schaumkraut als Kresseersatz, würzige Schafgarbenblätter, ein bisschen Gundelrebe und Taubnesselblätter, auch ein paar Blätter vom Wiesen-Ampfer sind dabei. Wir finden ausserdem den mehrjährigen Wunderlauch - wird auch Berliner Bärlauch genannt - weil er einst vermehrt in Berlin und dessen Umland zu finden ist. Er ist dem Echten Bärlauch sehr ähnlich und gerade dabei, sich flächendeckend stark auszubreiten. Zum Schluss bereiten und verköstigen wir leckeres Wildlkräuterpesto und Grie Soß im Amanahof. Treffpunkt: Amanahof, Untergasse 13

NIZAround Radtour durch die Amöne-burger Stadtteile zu den Erzählhäusern

 

Heimat neu entdecken!

 

Termin für Gruppen individuell vereinbar

 

Wir treffen uns an der Brücker Mühle und fahren über Rüdigheim, Erfurtshausen und Roßdorf nach Mardorf. Dabei begegnen uns besondere "Amöneburger Häuser", die auf unterhaltsame Art ihre oft ungewöhnlichen Bau- und Bewohner-Geschichten erzählen.

 

Die Radtour ist für alle Fahrradtypen geeignet. Bitte ggfs. Getränke und Verpflegung mitnehmen. Dauer ca. 5 Stunden


NIZA-Programm 2024:

Alle weiteren Exkursionen, Vorträge, Naturerlebnisführungen und Radtouren finden Sie im NIZA Programm 2024, dass Ihnen hier als download zur Verfügung steht.

Unser Flyer zum Download

Download
NIZA-Programm 2024
alle Veranstaltungen übersichtlich präsentiert
NIZAprogramm2024interaktiv.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB